Case StudiesBlogKontakt

Nachhaltigkeitsbericht 2021 | Unser Nachhaltigkeits-
Logbuch 2021

Der Sustainability Report ist das Nachhaltigkeits-Logbuch der Peerigon Sustainability Passion Group. Jährlich sammeln und evaluieren wir hier unternehmensbezogene Daten zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR). Hier möchten wir ein paar Facetten unserer Bemühungen um mehr CSR zeigen. Denn trotz der Pandemie sind gute Dinge passiert, auf die wir auch zukünftig gerne zurückblicken werden. Wir starten mit unseren drei persönlichen Success Stories. Social Media-Highlights, Klimareport sowie eine kleine Übersicht über unsere wichtigsten Zahlen und Fakten dürfen nicht fehlen. Und nicht zuletzt wollen wir exemplarisch zeigen, in welche Projekte Peeris im Jahr 2021 ihre Zeit investiert haben, wenn sie gerade nicht an Kundenprojekten gearbeitet haben.

Unser Abstimmungstool Konsens | Einstimmig für gut befunden

Ob es um die Gestaltung unseres Geburtstagsausflugs, Spendenprojekte oder die Schwerpunkte bei den Unternehmenszielen geht – über viele Themen wird bei Peerigon im Team abgestimmt. Früher per (virtuellem) Handzeichen, seit 2021 mit dem eigens von uns entwickelten Tool Konsens. Es erleichtert unsere Gruppenentscheidungen, ob im Büro oder von zu Hause aus. Dabei werden verschiedene Abstimmungssysteme wie z.B. die Ranglistenwahl unterstützt. So werden Entscheidungswege für alle transparent, die einzelnen Stimmen bleiben aber anonym. Wir hosten Konsens als Web-App in Deutschland und im Frühjahr 2021 haben wir es auch für andere Unternehmen oder Privatpersonen zugänglich gemacht. Mit Erfolg: ein halbes Jahr später hat es Konsens immerhin auf die Shortlist des Corporate Digital Responsibility Awards geschafft.

Einfach ausprobieren

Stoßlüften | Über qualmende Köpfe und frische Luft

Qualmende Köpfe, kleine Besprechungsräume und Pandemien – das sind keine guten Voraussetzungen für ausgezeichnete Luftqualität. Während man sich an hitzigen Meetings beteiligt und komplizierte Bugs bekämpft, vergisst man schnell, zwischendurch das Fenster zu öffnen. Frische Luft hilft uns aber immens dabei, beim Coden einen klaren Kopf zu behalten. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, in jedem Raum unseres Büros einen CO2e Sensor zu installieren, um das Problem direkt für alle Anwesenden sichtbar zu machen. Schlägt der Sensor über das Limit, ist mal wieder Zeit für das gute alte Stoßlüften. Zusätzlich haben wir in jedem Raum Luftreiniger aufgestellt, die mit ihren HEPA Filtern dafür sorgen, das die Luft noch sauberer bleibt. Wir finden: Eine gute Idee, auch über die Zeit der Pandemie hinaus.

In Kontakt bleiben | Zeit für das Team

Wir arbeiten gerne mit unseren Kolleg:innen zusammen. Social Distancing und die (temporäre) Schließung unseres Büros erschwerten jedoch den regelmäßigen Austausch innerhalb unseres Teams. Wir haben uns gefragt: Wie finden wir dennoch Raum für Interaktion? Aus dem Team kamen viele gute Ideen, von denen wir zwei verschiedene Formate ausprobiert haben: Team Lunch und Social Matching. Essen macht zusammen mehr Spaß. Deswegen hatten alle einmal pro Woche die Möglichkeit, ihr Mittagessen auf Kosten der Firma zu bestellen. Ganz egal, ob man vor Ort im Büro war oder remote am gemeinsamen Mittagessen teilnahm. Für das Social Matching hat ein Bot immer zwei Peeris zusammengelost, die sich jede Woche treffen konnten. Wir haben insgesamt 190 Stunden unserer Arbeitszeit für Social Matching genutzt, etwa um zusammen Kaffee zu trinken, gemeinsam draußen Sport zu treiben oder spazieren zu gehen.

Our 3rd time at the Augsburg 'Firmenlauf'

Do you want to load external content from twitter?

Nachhaltigkeitsreport in Zahlen

Hier dokumentieren wir Daten und Fakten, die eine wichtige Rolle spielen bei unseren Bemühungen für mehr Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung in unserem Unternehmen. Dabei betrachten wir Parameter wie CO₂-Emissionen und Energieverbrauch, Ressourcen und Zukunftsausrichtung.

🚧 Die Auswertung ist gerade noch in Arbeit. Wir werden diese ergänzen, so bald wir alle Daten vorliegen haben, auf deren Grundlage sich z.B. beispielsweise unser Energieverbrauch aus dem letzten Jahr analysieren lässt. 🚧

Wir sind klimaneutral

2020 haben wir das zweite Jahr in Folge unseren gesamten CO₂-Verbrauch bilanziert – von Energie und Heizung über Büromaterial bis hin zu Geschäftsreisen. So wurde ein Fußabdruck von 23.532 kg CO₂ für das Jahr 2020 errechnet, den wir von Climate Partner haben prüfen lassen. Zusammen mit einem Sicherheitsaufschlag von 10% kompensierten wir unseren Corporate Carbon Footprint über das Projekt Kasigau Wildlife Korrdior, Kenia. Wir freuen uns, damit weiter zu den ersten klimaneutralen IT-Dienstleistern in Bayern zu gehören, und hoffen, unsere Emissionen in den folgenden Jahren weiter reduzieren zu können.

ClimatePartner Label

Stadtradeln fürs Klima

Do you want to load external content from twitter?

Hier geht es zu unseren Gedanken zu Fairness und sozialer Verantwortung

Ethische Richtlinien

Peeribot

Hey, ich bin der Peeribot (das Geschenk für jedes Teammitglied, das die nächste Beförderungsstufe erreicht hat). Wenn ich nicht gerade unterwegs bin, um die Leistungen der Peeris zu feiern, bin ich ein eifriger Unterstützer beim Lüften im Büro.

Mitarbeiter:innen und Community Engagement

Was machen unsere Mitarbeitenden eigentlich, wenn sie gerade nicht an Kundenprojekten arbeiten? Kaffeekochen ist zwar gut und schön, aber viel wichtiger sind uns die Stunden, in denen wir uns dem internen Wissensaustausch widmen oder Newbies in die Welt des WWW einführen. Auch das ist Arbeit. Und der wöchentliche Sportausgleich gehört auch mit dazu – ganz gleich, ob Schwimmen, Reiten, Laufen oder Gummistiefelweitwurf.

Mindestens 11 Sportarten

🏆 Unsere top Sportler:innen

💪 Tanner, Irena, Bene, Paul, Judith

Fitness

Jede:r Peeri darf wöchentlich 1/40 der Arbeitszeit auf Sport tracken. Diese Gelegenheit wurde auch dieses Jahr wieder fleißig genutzt. Neben klassischeren Sportarten wie Laufen, Radfahren (oder auch 'Graveln'), Yoga oder Fitnessstudio sind die Kolleg:innen auch beim Gettoworkout, Longboarden und auch Brainstormen gewesen. (Gut vorstellbar, dass auch letzteres mal zum Schwitzen bringen kann).

14 Nodeschools

📍 Nairobi

📍 Augsburg

👩‍💻 5 Teilnehmerinnen beim Girls'Day

✍️ 8 Blog Posts & Talks

Community Work

Knowledge sharing is caring. Nodeschool ist ein niedrigschwelliges Angebot für alle, die Node.js und dessen Ökosystem näher kennenlernen möchten. In Augsburg & Nairobi haben wir 2021 insgesamt 14 remote Nodeschools gehostet, wobei unser Kollege Antony in Nairobi allein 10 Events an der Zahl mit auf die Beine gestellt hat! Beim Girls'Day 2021 haben wir wieder 5 Mädchen den Beruf der Webentwicklerin gezeigt. Mit einem Quiz und Gesprächen in kleinen Breakout Sessions haben wir dieses mal das Thema Medienkompetenz in den Fokus genommen. Neben der mündlichen Wissensvermittlung haben wir unser Wissen auch schriftlich weitergegeben: unser Kollege Moritz hat mit seiner Blog-Post Reihe über CSS-Units unser Wissen über rem, em, px, vh und Consorten auf Stand gebracht. Wenn du schon immer mal wissen wolltest, wie viele Pixel in einen Zentimeter (oder Inch) passen gehts hier lang zu Teil 1.

🕚 > 400 Stunden

Einführung eines neuen Gehaltsmodells

Bei der Gründung von Peerigon entschieden sich die Gründer für ein alle-verdienen-das-gleiche-Gehaltsmodell. Das hat sich lange Zeit gehalten, zumindest so lange sich alle Peeris in vergleichbaren Lebenssituationen befanden. Mit dem wachsenden Unternehmen entstanden vielfältigere Rollen und Verantwortlichkeiten, dazu kamen Familien und unterschiedliche Lebensentwürfe. Um dem gerecht zu werden, entwickelte das Team 2020 & 2021 ein neues Gehaltsmodell und die dazugehörigen Evaluationsprozesse.

Unternehmerische Verantwortung 
ist ein Team Effort.

Nachhaltigkeit braucht verbindliche Regeln, klare Strukturen – und das Verantwortungsbewusstsein jede:r Einzelnen. Wir achten im Arbeitsalltag darauf, dass unsere Aktivitäten zu unserer Philosophie und unserem Kerngeschäft passen. Aber uns ist bewusst: das ist erst der Anfang. Mit kleinen Gesten ist es nicht getan. Und verantwortlich handeln geht nicht allein. Unsere Arbeitswelt nachhaltiger zu gestalten ist eine Aufgabe, die unser ganzes Bezugssystem betrifft. In gegenseitigem Austausch können wir einen Anfang machen.

Schreiben Sie uns.

Vielleicht haben Sie ja bei der Lektüre unseres zweiten Nachhaltigkeitsberichts die eine oder andere Information vermisst. Vielleicht haben Sie Lob, Ideen und Anregungen, wie wir den Bericht in Zukunft verbessern können. Wir sind offen für Kritik, Wünsche und freuen uns auf Ihre Nachricht.

Email:
hello@peerigon.com
Phone:

Peerigon: Individuelle Softwareentwicklung auf Basis von JavaScript, Node.js und TypeScript.

Peerigon GmbH

Werner-von-Siemens-Straße 6
86159 Augsburg
+49 821 907 80 86 0
mail peerigon
BCorpkununu top company 2022ClimatePartner

service

Software ConsultingIndividuelle WebentwicklungIT SchulungenKooperative Softwareentwicklung
BlogCase StudiesKontaktgo digital FörderungWas ist TypeScript?

© 2022 Peerigon

DatenschutzerklärungImpressumKontaktPresse